Merlin Rose Freundin

Merlin Rose Freundin
Merlin Rose Freundin

Merlin Rose Freundin | Merlin Rose ist ein deutscher Schauspieler, der in mehreren Filmen mitgewirkt hat.Sein Filmdebüt gab Merlin Rose als schüchterner Andi in der Teenie-Komödie „Doktorspiele“, wo er große Aufmerksamkeit erregte.

Privat strahlt das jugendliche Wunderkind deutlich mehr Selbstbewusstsein aus. Im Gespräch wird viel über ihn preisgegeben, auch was er mit dem Satz „Länge des besten Stücks“ meint.

Seit seiner ersten prominenten Rolle in der Teenie-Komödie „Doctor Games“ ist Merlin Rose im deutschsprachigen Raum ein Begriff.

Merlin Rose begann seine Schauspielkarriere im Alter von 16 Jahren. Sein Fernsehdebüt gab er in der Kika-Serie „Krimi.de“, in der er einen Detektiv spielte. In den folgenden Jahren trat sie in den Komödien „Scheidung für Fortgeschrittene“ und „Vater, Mutter, Söhne“ auf.

2011 hatte der junge Schauspieler eine wiederkehrende Rolle in dem deutschen Film „Die Stein“, die ihn regelmäßig vor der Kamera hielt.

Zweitens war er in “Wetlands”, der Verfilmung des Skandalromans von Charlotte Roche, als Pommes-Frites-Verkäufer zu sehen. Zwei Jahre später debütierte Merlin Rose auch vor der Kamera: Er war als Pommes-Frites-Verkäufer in “Wetlands” zu sehen.

Den schüchternen und unglücklich verliebten Andi spielte der sympathische Jungschauspieler, der mit „Fack ja Göhte“-Star Max von der Groeben auftrat. Dies war ein Wendepunkt in seiner Karriere.

Für seine Leistung in „Aus der Haut“ wurde er in diesem Jahr zum besten Nachwuchsschauspieler des Jahres gekürt. Rose spricht im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news über seine musikalischen Vorlieben, die schönsten Liebesbekundungen und seine Vorliebe für attraktive Damen.

Ab 2011 trat sie in weiteren, größeren Fernsehrollen auf. 2011 spielte er in dem Fernsehdrama „Vater Mutter Mörder“ den 16-jährigen Lukas Wesnik, der zum kaltblütigen Mehrfachmörder heranwächst der vermutlich zu diesen Verbrechen angestiftet wurde.

2011 stand er als Student Nils Metzer in der Fernsehserie Die Stein für insgesamt 13 Folgen vor der Kamera.

Weitere Nebenrollen folgten, darunter eine Gastrolle in der ZDF-Fernsehserie Frühling als verantwortungsvoller 16-jähriger Bauernsohn Timmy Böhm im Fernsehfilm Frühlingskinder, eine wiederkehrende Serienrolle in der RTL-Serie Die Lehrerin als Jonas Burmeister.

der den unehelichen homosexuellen Sohn der Titelfigur Stefan Vollmer spielte, und eine wiederkehrende Serienrolle in der ZDF-Fernsehserie Frühling als verantwortlicher 16-Jähriger

Rose hat auch in einer Reihe von Krimi-Fernsehserien mitgewirkt. Im Taunus-Krimi spielte er die Rolle des Gymnasiasten Jonas Bock, außerdem trat er im Film Mordsfreunde als Nebenfigur auf.

Zorn ist eine deutsche Fernsehserie, in der er den jungen Max Brandt porträtiert, dessen Leben von „Schmuddelkommissar Zorn“ verschont bleibt, der sich später aber als Täter entpuppt.

In dem Fernsehfilm Marie Brand und die Schatten der Vergangenheit spielte er den labilen und reizbaren Adoptivsohn Fabian, der von der Familie Brand adoptiert wurde.

Merlin Rose Freundin

Seine Rolle als junger Kriminalkommissar Jannik Meissner war eine der Hauptpositionen im Ermittlerteam in der ersten Staffel der ZDF-Krimiserie Die Spezialisten – im Namen der Opfer. Er trat zwischen Februar und April 2016 in 10 Folgen der Serie auf.

Dann wagte er sich an Themen, die etwas komplizierter waren. Ein schwuler Teenager, der einen Suizidversuch überlebt, war das Thema seines Auftritts im ARD-Film „Aus der Haut“. Merlin Rose spiegelte die Reise eines schwulen Jugendlichen wider, der sich zunehmend mit seiner Sexualität auseinandersetzt. Dafür gab es einen Schauspielpreis.

Rose war 2015 mit seinem Film „As We Dreamed“ sogar auf der Berlinale vertreten, was ihm gelegen kam, weil er in Berlin lebt und nur kurz zum Potsdamer Platz fahren muss, um für seine Arbeit zu werben dem roten Teppich und vor einer sehr großen Kulisse ganz in der Nähe.

Angela Rose trat als Christoph Dierwald in der dritten Folge der deutschen Krimiserie Der Usedom-Krimi mit dem Titel Engelmacher auf . Dierwald ist ein radikaler Abtreibungsgegner, der auf der Insel Usedom gegen den polnisch-deutschen „Abtreibungstourismus“ kämpft und sich große Sorgen um die Entscheidungen seiner vermissten polnischen Freundin macht.

Rosalind Rose spielte in der 25. Folge der ZDF-Krimiserie Kommissarin Lucas die Rolle des Johannes Conrad, eines jugendlichen Anhängers der örtlichen Neonazi-Bewegung in Regensburg.

Merlin Rose Freundin
Merlin Rose Freundin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *