Lasse Sobiech Freundin

Lasse Sobiech Freundin
Lasse Sobiech Freundin

Lasse Sobiech Freundin | Lasse Sobiech ist ein deutscher Fußballspieler. Der Innenverteidiger steht aktuell beim SV Darmstadt 98 unter Vertrag.2009 unterschrieb er bei Borussia einen Vertrag bis Sommer 2012, im Jahr darauf wurde er für die Drittliga-Saison 2009/10 in den Kader der zweiten Mannschaft aufgenommen. Sein erstes Spiel in einer Profiliga bestritt er daher erstmals am 25.

Juli 2009 bei Wacker Burghausen, dem ersten Spieltag, und endete mit einer 4:3-Niederlage für Dortmund. Er blieb während des Rests der Saison ein regelmäßiger Teilnehmer und nahm an allen 32 Spielen teil.

Einmal, als er Seniorenfußball spielte, erzielte er ein Tor, was auch sein erstes Tor überhaupt war. Bei der 1:4-Niederlage der Mannschaft auswärts gegen den VfL Osnabrück erzielte er per Kopf den Ausgleich.

Er stieg mit dem Rest seines Vereins in die Regionalliga West auf, nachdem sie den 18. Gesamtrang in der Tabelle belegt hatten. Zudem spielte er im Saisonverlauf noch zweimal für die U19 von Borussia.

Lasse Sobiech kam vom 1. FC Köln zu den Lilien und gilt als wichtigster Neuzugang des SV Darmstadt 98 in dieser Umbruchphase. Ausgebildet wurde er bei Borussia Dortmund, erste Bundesligaluft schnupperte er unter anderem beim Hamburger SV.

Das letzte Mal, als wir ihn gesehen haben, spielte er auf Leihbasis für den FC Zürich. Im Interview mit dem Lilienblog verrät der 30-Jährige, warum er sich trotz der unzähligen Veränderungen, die er durchgemacht hat, nicht als Zugvogel sieht.

was er mit dem Bollenfalltor verbindet und wie ihn ein merkwürdiger Unfall beinahe dazu gebracht hätte ein Glied verlieren.

Nach Ablauf der regulären Saison verlängerte Sobiech seinen Vertrag bei Borussia Dortmund und wurde anschließend für die Dauer des Jahres an den FC St. Pauli in die 2. Bundesliga ausgeliehen. Dies geschah, damit er Erfahrung in Spielen auf höherem Niveau sammeln konnte.

Lasse Sobiech Freundin

Trotzdem kam er in der gesamten Saison verletzungsbedingt nur auf 14 Einsätze für die Profis von St. Pauli. Außerdem nahm er mit der zweiten Mannschaft, die in der Regionalliga antrat, an zwei Wettbewerben teil.

Sein erstes Spiel in der Bundesliga war ein 1:0-Sieg auswärts beim 1. FSV Mainz 05 am 31. August 2012 für den Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth, für den er am 31. August 2012 sein Erstliga-Debüt feierte .

Am 8. Spieltag erzielte er sein erstes Bundesligator, und zwar auswärts beim 3:3 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Sein Tor war der entscheidende Spielgewinner in der Nachspielzeit.

Am Ende der Saison hatte er nur 24 Einsätze absolviert, und das Team belegte den letzten Platz in der Gesamtwertung. Nach Ablauf der regulären Saison verlängerte Sobiech seinen Vertrag bei Borussia Dortmund und wurde anschließend für die Dauer des Jahres an den FC St. Pauli in die 2. Bundesliga ausgeliehen.

Dies geschah, damit er Erfahrung in Spielen auf höherem Niveau sammeln konnte. Trotzdem kam er in der gesamten Saison verletzungsbedingt nur auf 14 Einsätze für die Profis von St. Pauli. Außerdem nahm er mit der zweiten Mannschaft, die in der Regionalliga antrat, an zwei Wettbewerben teil.

Sein erstes Spiel in der Bundesliga war ein 1:0-Sieg auswärts beim 1. FSV Mainz 05 am 31. August 2012 für den Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth, für den er am 31. August 2012 sein Erstliga-Debüt feierte.

Am 8. Spieltag erzielte er sein erstes Bundesligator, und zwar auswärts beim 3:3 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Sein Tor war der entscheidende Spielgewinner in der Nachspielzeit. Am Ende der Saison hatte er nur 24 Einsätze absolviert, und das Team belegte den letzten Platz in der Gesamtwertung.

Lasse Sobiech Freundin
Lasse Sobiech Freundin

Reply