Deborah James Ehemann

Deborah James Ehemann
Deborah James Ehemann

Deborah James Ehemann | Dame Deborah Anne James DBE ist eine Wohltätigkeitsaktivistin, Podcast-Senderin und englische Journalistin, die in London lebt.

Bei ihr wurde 2016 eine unheilbare Form von Darmkrebs diagnostiziert, und sie fuhr fort, auf BBC Radio 5 einen Podcast mit dem Titel „You, Me and the Big C“ zu senden, in dem sie über ihre Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit sprach.

Moderatorin Deborah James, bei der Krebs diagnostiziert wurde und die sich in einem kritischen Zustand befindet, hat nicht mehr viel Zeit zu leben. Selbst wenn sie sich die Haare kämmen wollte, ist sie zu schwach dafür, aber ihr Vater ist gleich da.

Deborah James, eine Moderatorin der BBC, kämpft seit geraumer Zeit tapfer gegen den Krebs. Aber es scheint, dass sie ihn tatsächlich verlegt hat. Die Mediziner schätzen, dass der 40-Jährige nur noch wenige Wochen zu leben hat.

Das Vereinigte Königreich feiert den Vatertag am 19. Juni. Die gebürtige Britin nutzt diese Gelegenheit, um ihrem Vater zu danken.

Aus diesem Grund hat die heute 40-Jährige in den sozialen Medien einen herzerwärmenden Schnappschuss gepostet, auf dem ihr Vater zu sehen ist, wie er ihre langen Haare kämmt.

Da steht geschrieben: „Alles Gute zum Vatertag! Ja, mein Vater ist derjenige, der mir die Haare bürstet, da ich selbst einfach nicht die Kraft dazu habe“.

Für James bedeutet dies, Vorbereitungen für ihre Beerdigung zu treffen, vom Krankenhaus in ihr eigenes Zuhause zu ziehen, damit sie ihre letzten Momente mit ihrer Familie verbringen kann, und Briefe an ihren Ehemann Sebastien Bowen und ihre beiden Kinder Hugo, 14, zu schreiben.

und Eloise, 12, um zu schreiben. Hugo ist 14 und Eloise ist 12 Jahre alt. Deborah James ist sich bewusst, dass sie in Zukunft keine der Ereignisse im Leben ihrer Kinder miterleben kann, aber sie möchte ihnen das Gefühl geben, dass sie immer noch präsent ist, indem sie ihnen Briefe schreibt.

Deborah James Ehemann

Darin gibt sie ihnen Ratschläge für ihre ersten gemeinsamen Dates und drückt ihnen auch am Tag ihrer Hochzeit ihre herzlichsten Gefühle aus.

Darüber hinaus hat Deborah Vorbereitungen für Geschenke getroffen, um sicherzustellen, dass ihre Kinder an bestimmten bevorstehenden Geburtstagen und anderen besonderen Anlässen weiterhin Geschenke von ihrer Mutter erhalten.

James war stellvertretende Schulleiterin an der Salesian School in Chertsey, wo sie sich auf Informatik und E-Learning spezialisierte. Danach wechselte sie an die Matthew Arnold School in Staines-upon-Thames, wo sie bis zu dem Zeitpunkt arbeitete, an dem bei ihr Darmkrebs diagnostiziert wurde.

James starb 2014. Sie begann in einer Kolumne für The Sun über ihre Erfahrungen mit Krebs zu schreiben, wo sie auch als Autorin arbeitete.

Sie begann im März 2018, zusammen mit den Krebspatientinnen Lauren Mahon und Rachael Bland, die im September 2018 starb, den Podcast You, Me and the Big C für BBC Radio 5 zu moderieren.

Die Buch mit dem Titel „F*** You Cancer: How to Face the Big C, Live Your Life, and Still Be Yourself“ wurde von ihr im Oktober 2018 veröffentlicht.

James berichtete, dass sich ihr Krebs im Juni 2021 in die „falsche Richtung“ entwickelt habe, nachdem sie sich bereits einer Reihe von Therapien unterzogen hatte, und dass die Medikamente, auf die sie angewiesen war, nicht mehr hilfreich waren.

[6] Im Mai 2022 informierte James über soziale Medien über ihren Zustand und schrieb, dass sie zu Hause Hospizpflege erhielt und dass „ihr Körper einfach nicht mehr weitermachen konnte“.

James erklärte auch, dass sie den Punkt erreicht hatte, an dem sie „einfach nicht mehr weitermachen konnte“. In weniger als achtundvierzig Stunden nach ihrem Posten wurden mehr als drei Millionen Pfund für ihre Sache gespendet, die als Bowelbabe Fund bezeichnet wird.

Nach diesen zwei Tagen erhielt James die Nachricht, dass sie zur Dame Commander of the Order of the British Empire befördert worden war. Ihre Damenwürde wurde ihr von Prinz William, Herzog von Cambridge, in der Residenz verliehen, die sie mit ihrer Familie teilt.

Den Vatertag nutzt sie nicht nur, um sich bei ihrem eigenen Vater zu bedanken, sondern nutzt ihn auch, um über einen Gedanken zu sprechen, der sie derzeit besonders beschäftigt, wie sie im Interview mit „thesun.co.uk“ verrät .” Sie nutzt die Gelegenheit, um über einen Gedanken zu sprechen, der sie im Moment besonders beschäftigt.

„Es ist schwer vorstellbar, dass ich meinen Sohn nicht als Vater sehen werde“, sagt die Mutter der beiden Kinder Hugo und Eloise , die mit ihrem Mann Sebastian Bowen Kinder hat. “Es ist schwer vorstellbar, dass ich meinen Sohn nicht als Vater sehen werde.”

Die Vierzigjährige nutzt das Interview auch, um über ihre Verbindung zu ihrem eigenen Vater Alistair James zu sprechen. Sie erinnert sich:

„Ich war nicht immer ein Fan davon, Papa zu sagen, wie sehr ich ihn liebe.“ Es ist wichtig, dies klar zu sagen. Es ist unmöglich vorherzusagen, wann sich Ihre letzte Gelegenheit bietet. Sie ist zu dem Schluss gekommen, dass ihr Vater ihr „unbesungener Held“ ist und dass sie nichts lieber tun würde, als „ein oder zwei Whiskys“ mit ihm zu trinken.

Deborah James Ehemann
Deborah James Ehemann

Reply