Hannelore Elsner Todesursache

Hannelore Elsner Todesursache |Deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Romanautorin Hannelore Elsner. In Filmen unter der Regie von Edgar Reitz und István Szabó avancierte sie zu einer der bekanntesten Charakterdarstellerinnen Deutschlands.

Hannelore Elsner Todesursache
Hannelore Elsner Todesursache

In ihrer 60-jährigen Karriere trat sie in über 220 Filmen und Fernsehshows auf und war auch eine berühmte Theaterschauspielerin.

Hannelore Elsner, 76, ist an Krebs gestorben. Wie sich herausstellt, hat Dominik, ihr Sohn, neue Informationen geliefert. Unglücklich verliebt? So klang es aus dem Film.

Für viele Menschen war der Krebstod von Hannelore Elsner im April ein großer Schock. Ihr eigener Sohn hat nun verraten, dass sie unzufrieden in die Schauspielerin verknallt war.

Laut Dominik Elstner erblühte die Zuneigung seiner Mutter zu einem Musiker namens „DJ Hell“ erst kurz vor ihrem Tod. Die beiden kamen sich nach dem Auftritt des Musikers in einem Fahrstuhl näher.

Er sagte: „Sie haben sich gefragt, ob sie im Aufzug nicht näher kommen könnten. Das würde nicht passieren. Denn DJ Hell, Helmut Geier, hatte Angst, von Hannelore Elsner, der legendären Kinodiva, zurückgewiesen zu werden.

Sohn Dominik denkt jetzt über das Scheitern der Romanze nach. Aus diesem Grund verliebte sich seine Mutter in einen Mann, der etwa 20 Jahre jünger war als er. DJ Hell war der Name, mit dem Dominik Elstner das Sterbebett seiner Mutter nannte: “Ich habe dir gesagt, wenn du meine Mutter sehen willst, beeil dich!”

Ein langjähriger Münchner und in Oberbayern geborener Musiker kam zu spät nach München, obwohl er sich direkt dorthin auf den Weg gemacht hatte. Am 21. April verstarb Hannelore Elsner in München.

Hannelore Elsner blieb bis kurz vor ihrem Tod vor der Kamera. Im April dieses Jahres starb die Schauspielerin, die zum Zeitpunkt ihres Todes 76 Jahre alt war, an Krebs, sehr zum Schock ihrer Freunde und Kollegen.

Hannelore Elsner Todesursache
Hannelore Elsner Todesursache

Mehr als anderthalb Jahre nach ihrem Tod hat ihr Sohn Dominik Elstner enthüllt, was nur wenige wussten. Seit bei Elsner 1994 Brustkrebs diagnostiziert wurde, kämpfte sie um ihr Leben.

Nach einer “kurzen, schrecklichen Krankheit” wurde weithin berichtet, dass sie gestorben war. Das sagte Matthias Prinz, der Anwalt der Familie, im April dieses Jahres dem deutschen Redaktionsnetzwerk RND.

Die Schauspielerin Michaela May, eine enge Freundin von Elsner, gab bekannt, dass sie sich der damaligen gesundheitlichen Probleme und der Krebsdiagnose der Schauspielerin bewusst war.

Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Medien waren sich ihres Privatlebens nicht bewusst. Er gesteht in „Bunte“, dass sie eine platonische Beziehung zu „DJ Hell“ hatte, aber dass sie eine heimliche Liebe zu einem anderen Mann hatte.

Das geschah im Jahr 2016. Sie hatte sich verliebt und geglaubt, dass es zu etwas Ernsterem führen würde. Die Beziehung war jedoch nur von kurzer Dauer.

Die Wohnung seiner Mutter ist jetzt das Zuhause von Dominik Elstner. Und seine Angst hat nicht nachgelassen. Auch an den besten Tagen wird es schlechte Tage geben.

Es ist nicht immer akzeptabel, aber es gibt einige Tage. Alles, was meine Mutter besessen hat, ist immer noch in dem kleinen Raum zusammengepfercht. Es fällt mir schwer, mich von vielen Dingen zu trennen. Trotzdem wird es noch etwas dauern.”

Berichten zufolge war die Schauspielerin in ihren letzten Augenblicken bewusstlos. Seit mehr als fünf Jahren kämpft Hannelore Elsner gegen Brustkrebs.

Die Chemotherapie konnte die Krankheit nur kurzfristig verlangsamen. In den letzten Monaten ihres Lebens verlor sie aufgrund der Auswirkungen von Krebs auf verschiedene Organe, einschließlich ihres Magens, viel Gewicht.

Der unbändige Stolz, die Freude und die Würde dieser umwerfenden Frau wurden dagegen nicht im Geringsten gemindert.

Ihre Mutter begleitete sie nach München; Leider verstarb sie 1973. Die Schauspielerin Elsner interessierte sich erstmals im Alter von 16 Jahren für die Schauspielerei, als sie den türkischen Filmemacher Halit Refig kennenlernte. Sie wurde zu diesem Zeitpunkt deutsche Staatsbürgerin.

Seit 1973 ist Elsner mit dem Filmemacher Alf Brustellin liiert, den sie 1964 heiratete und mit dem sie einen Sohn hatte, der 1981 starb. In den 1970er Jahren soll sie den Schauspieler und Synchronsprecher Michael Miller geheiratet haben.

Hannelore Elsner Todesursache

Dieter Wedel, der Regisseur, mit dem sie liiert war, zeugte ihren Sohn Dominik Elstner , einen Fotografen. Es folgte eine vierjährige Freundschaft mit dem Filmemacher Bernd Eichinger.

1993 heiratete sie den Theaterdramaturgen und Verleger Uwe B. Carstensen. Im Jahr 2000 ließ sich dieses Ehepaar scheiden. Ihre Beziehung zum Germanisten Günter Blamberger endete 2002.

Als Das Erste am 26. Juli 2012 Elsners 70. Geburtstag feierte, zeigten sie in der Reihe Deutschland, deine Künstler auch eine 45-minütige Dokumentation über ihn.

Im Überschwang – Aus meinem Leben ist am 19. Mai 2011 bei Kiepenheuer & Witsch in Köln erschienen, mit dazugehörigem Hörbuch.

Die 76-jährige Hannelore Elsner ist am 21. April in einem Münchner Krankenhaus an Krebs gestorben. Zuvor hatte sie in München und Frankfurt am Main gelebt. Auf dem Burghausener Friedhof wurde ihre Urne beigesetzt.

Hannelore Elsner Todesursache
Hannelore Elsner Todesursache

Als Trudi Angermeier spielte sie 2008 in dem Drama Kirschblüten – Hanami die Ehefrau, die erfährt, dass ihr Mann schwer krank ist und im Urlaub gemeinsam stirbt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *