Wie Groß Ist Christian Berkel

Wie Groß Ist Christian Berkel | Downfall, Inglourious Basterds, The Man from U.N.C.L.E. und Valkyrie sind die vier Filme, die Christian Berkel als Schauspieler weltweit die größte Anerkennung eingebracht haben.

Wie Groß Ist Christian Berkel
Wie Groß Ist Christian Berkel

Berlin, Deutschland, ist der Ort, an dem Berkel sein Leben begann. Sein Vater diente im Zweiten Weltkrieg als Arzt beim Militär. Seine Mutter wurde in einen deutschen jüdischen Haushalt hineingeboren.

Berkel erhielt seine erste künstlerische Ausbildung bei Jean-Louis Barrault und Pierre Bertin und besuchte anschließend die „Deutsche Film- und Fernsehakademie“.

Berkel ist in Berlin geboren und in Paris aufgewachsen. 1977 wagte er den Sprung in die Welt der Schauspielerei und spielte unter anderem 1977 in „Der Alte“ und im Jahr darauf im „Tatort“.

Der Schauspieler fühlte sich jedoch auch stark zur Bühne hingezogen. Bis 1993 stand Christian Berkel meist auf den Bühnen der bekanntesten Theater der Welt.

Er war wählerisch bei seinen Rollen im Fernsehen und arbeitete vor allem mit den renommiertesten Regisseuren der Branche zusammen, darunter Helmut Dietl für „Rossini“ 1997, Dieter Wedel für „Der König von St. Pauli“ 1998 und Dominik Graf für „Deine besten Jahre“ im Jahr 1999.

Seine Rollen im Fernsehen wählte er sorgfältig aus. Ausschlaggebend war jedoch die Partnerschaft mit Oliver Hirschbiegel.

Darüber hinaus spielte er in mehreren Hauptrollen in deutschen Fernsehshows mit und gilt derzeit als einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands. In dieser Folge von Talking Germany spricht der gebürtige Berliner mit uns über sein Leben und seinen Berufsalltag.

Seine Schauspielkarriere hatte für Christian Berkel einen prestigeträchtigen Anfang, als ihn sein Held Ingmar Bergman im Alter von 19 Jahren für den Film „Das Ei der Schlange“ besetzte.

Bergman war der Regisseur des Films. Berkel besuchte die Deutsche Film- und Fernsehakademie in Berlin, um schließlich sein Lebensziel zu verwirklichen, in der Unterhaltungsindustrie zu arbeiten.

Berkel, der für seine Vielseitigkeit bekannt ist, setzte seine schauspielerischen Fähigkeiten ein, indem er in zwei verschiedenen Fernsehserien die Rolle des deutschen Altkanzlers Helmut Schmidt spielte.

Die begehrte Goldene Kamera wurde ihm für seine Arbeit im zweiten Film verliehen, der auf einer tatsächlichen terroristischen Flugzeugentführung in den 1970er Jahren basiert.

Die Rolle des SS-Arztes Ernst Günther Schenck, die Berkel in dem für einen Oscar nominierten Film Der Untergang übernahm, machte den Schauspieler weltweit auf sich aufmerksam.

Außerdem spielte er eine Rolle in den Filmen Valkyrie und Inglourious Basterds aus dem Zweiten Weltkrieg, die beide in den USA gedreht wurden.

Berkels Mutter war Jüdin und konnte aus Nazideutschland nach Argentinien fliehen, wo sie bis Kriegsende blieb. Währenddessen diente Berkels Vater beim deutschen Militär als Arzt.

Die Tatsache, dass sich so viele von Berkels Filmen auf die Nazizeit konzentrieren, bietet ihm eine einzigartige Gelegenheit zur Selbstverbesserung.

Berkel, der heute 55 Jahre alt ist, arbeitet auch gerne fürs Fernsehen. Seit Beginn der Serie im Jahr 2006 ist er als Protagonist, ein Viktimologe, in „Der Kriminalist“ zu sehen.

Außerhalb des Filmemachens interessiert sich Christian Berkel für die unterschiedlichsten Dinge. Ein Hobby, das er und seine Frau, die Schauspielerin Andrea Sawatzki, gerne gemeinsam betreiben.

Er ist ein begeisterter Bewunderer zeitgenössischer Kunst und Designs. 1998 bekam das Paar sein erstes gemeinsames Kind, nachdem es sich am Set kennengelernt hatte.

Wie Groß Ist Christian Berkel
Wie Groß Ist Christian Berkel

Ab seinem 14. Lebensjahr ließ er sich in Paris nieder, wo er Theaterunterricht bei Jean-Louis Barrault und Pierre Berlin besuchte. Nach seinem Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin stand er auf Bühnen in Augsburg, Düsseldorf, München, Wien und am Berliner Schillertheater.

Neben seiner Arbeit in mehreren deutschen Fernsehsendungen wurde er in der Hauptrolle des Dr. Ernst-Günther Schenck in dem für einen Oscar nominierten Film Der Untergang besetzt.

Danach spielte er Schlüsselrollen in dem niederländischen Film Black Book unter der Regie von Paul Verhoeven sowie in den amerikanischen High-Budget-Filmen Flightplan und Valkyrie sowie in Quentin Tarantinos Inglourious Basterds, für den er nominiert wurde einen Oscar.

Berkel spricht neben seiner Muttersprache Deutsch fließend Deutsch, Englisch und Französisch.Mit seiner langjährigen Lebensgefährtin, der Schauspielerin Andrea Sawatzki, heiratete Berkel im Jahr 2011. Sie sind schon lange zusammen und derzeit in Berlin zu Hause.

Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Besuchen Sie die Premiere von „The Kindness of Strangers“ am 7. Februar 2019 in Berlin, Deutschland, im Berlinale-Palast im Rahmen der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Am 1. Oktober 2021 kam Christian Berkel nach Berlin, Deutschland, zur Lola – Verleihung des Deutschen Filmpreises, die im Palais am Funkturm stattfand.

Andrea Sawatzki ist eine deutsche Schauspielerin, die am 23. Februar 1963 geboren wurdeme wird ausgesprochen [andea zavas.ki] (hör zu). In der Tatort-Adaption des Hessischen Rundfunks spielte sie in den Jahren 2002 bis 2010 die Rolle der Polizeiinspektorin Charlotte Sanger.

Wie Groß Ist Christian Berkel

Sie hat es auf der internationalen Bühne zu einer gewissen Bekanntheit gebracht, nachdem sie in den deutschen Filmen Bandits (1997) und Das Experiment (1999) aufgetreten ist. (2001).

Sawatzki wurde als Sohn einer Mutter, die als Krankenschwester arbeitete, und eines Vaters, der Journalist war, geboren. Seit 1997 teilt sie ihr Zuhause mit dem Schauspieler Christian Berkel. Das Paar lebt derzeit mit seinen beiden Söhnen in Berlin.

Sawatzky begann seine professionelle Schauspielkarriere 1988 mit Auftritten an Theatern in Stuttgart, Wilhelmshaven und München, nachdem er eine Ausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule und ein Praktikum an den Münchner Kammerspielen absolviert hatte.

Ihr Debüt in der Filmbranche gab sie 1988 mit Dieter Dorns Faust, in dem sie die Rolle der Faust spielte. In dem 1997 erschienenen Film „Der Apotheker“ verkörperte sie die Rolle der Alma Siebert, wodurch sie einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde.

Ihre Rolle als Kriminalkommissarin Charlotte Sanger im Tatort, die sie von 2002 bis 2010 spielte, war das Sprungbrett, das sie zu einer der bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands machte.

Darüber hinaus hat sie in einer Reihe von von der Kritik gefeierten Filmen mitgewirkt, darunter Bandits, Late Show , Leo & Claire und Das Experiment.

Sie hatte Rollen in einer Reihe von Fernsehsendungen und Fernsehfilmen, darunter “Der König von St. Pauli” und “Die Manns”, die beide von den Medien gut aufgenommen wurden. 2003 posierte sie für einen Artikel, der im Playboy-Magazin veröffentlicht wurde.

Sawatzki hat zahlreiche Hörbücher gesprochen, darunter die Erzählung „Die Maus in der Ecke“ und den Roman „Glennkill“.

Wie Groß Ist Christian Berkel
Wie Groß Ist Christian Berkel

Dies geschah beispielsweise für die Reihe „TV-Kommissare lesen Krimis“. 2007 fungierte Sawatzki als Patin für den Deutschen Kinderpreis, der offiziell als Deutscher Kinderpreis bekannt ist.

Reply