Wie Alt Ist Horst Hrubesch

Wie Alt Ist Horst Hrubesch | Horst Hrubesch, ehemaliger Manager des deutschen Vereins Hamburger SV, ist ein ehemaliger Spieler und Manager in der Profiliga.

Wie Alt Ist Horst Hrubesch
Wie Alt Ist Horst Hrubesch

Hrubesch spielte für den Hamburger SV und gewann in seiner Karriere dort drei bundesdeutsche Meistertitel und 1983 den Europapokal der Landesmeister.

Er spielte eine entscheidende Rolle in der westdeutschen Mannschaft, die 1982 das WM-Finale erreichte, bevor sie gegen Italien verlor. Wegen seiner überragenden Kopfballstärke als Mittelstürmer war er als „Das Kopfball-Ungeheuer“ bekannt.

Horst Hrubesch, von vielen Fußballfans liebevoll als „Kopfballmonster“ bezeichnet, gilt weithin als einer der bekanntesten deutschen Sportler. Der gebürtige Nordrhein-Westfalener führt mittlerweile ein sehr privates Leben und führt unter anderem einen Pferdehof.

Der Familienmensch Horst Hrubesch hat eine Frau und zwei erwachsene Söhne. Der HSV hat Hrubesch zum „Jugenddirektor“ ernannt und wird in den unteren Spielklassen der Hanseaten für das Scouting und die Potenzialentwicklung zuständig sein.

In der Folgesaison prägte er den HSV nachhaltig: Hrubesch erzielte im Februar 1977 einen Hattrick bei der 3:5-Niederlage von RWE im Volksparkstadion. Hrubesch bleibt trotz Essens Abstieg aus der Bundesliga beim Meister von 1955.

Im Sommer 1978 wechselte er zum HSV. Allerdings stahl Eintracht Frankfurt Hrubesch vor der Nase des neuen Managers Günter Netzer, der dringend einen Mittelstürmer gesucht hatte.

Obwohl Netzer den Spieler verpflichtete, ohne seinen neuen Angreifer vorher in Aktion gesehen zu haben, änderte sich das schnell. So reiste er Ende April 1978 nach Essen, um Hrubesch gegen Bayer Uerdingen zu sehen. Die neue HSV-Führung ist fassungslos über die Entdeckungen Netzers.

Vor seiner Niederlassung in Rot-Weiss Essen verdiente Hrubesch seinen Lebensunterhalt als Dachdecker. Beim SC Westtünnen war er Fußball- und Handballer in der Oberliga.

Ohne jemals Jugendauswahlspiele bestritten zu haben, kam Hrubesch 1975 im Alter von 24 Jahren als Amateur über die Stationen FC Pelkum, Germania Hamm, Hammer SpVg und SC Westtünnen zu Rot-Weiss Essen in die Bundesliga.

Er war allerdings in der Kreisauswahl Unna-Kamen-Hamm aktiv gewesen. Er behauptet, Werner Lorant, der später sein Trainer und Teamkollege in Essen werden sollte, habe ihn zuerst entdeckt.

Wie Alt Ist Horst Hrubesch
Wie Alt Ist Horst Hrubesch

Im Laufe von zwei Spielzeiten bei RWE kam er auf 48 Spiele und erzielte 38 Tore. Er blieb auch nach Essens Abstieg in die Bundesliga 1977 in der Hafenstraße ansässig.

Danach hatte er eine Saison mit 42 Toren in der zweiten Liga der deutschen Liga. Insgesamt wurden 82 Tore von der Mannschaft erzielt.

Deshalb wurde er aus der Justizvollzugsanstalt Essen entlassen. Der Hamburger SV verpflichtete den heiß begehrten Torjäger, an dem auch Eintracht Frankfurt Interesse gezeigt hatte.

Der HSV hatte zwei große Trainer, die Hrubesch zum Erfolg verholfen haben: Branko Zebec 1978 und Ernst Happel ab 1981.

Uli Stein, Ditmar Jakobs, Lars Bastrup, Wolfgang Rolff, Holger Hieronymus und Jürgen Milewski in der Ära Happel und Kevin Keegan, Felix Magath , Ivan Buljan, Jimmy Hartwig, Peter Nogly und Manfred Kaltz während der Zebec-Ära, alle halfen Hrubesch, noch weiter nach vorne zu kommen.

Horst Hrubesch begnügte sich nicht damit, sein ohnehin schon beeindruckendes Kopfballspiel zu stärken, sondern arbeitete auch daran, seine fußballerischen Fähigkeiten auf andere Weise zu erweitern.

Der krönende Abschluss der sportlichen Karriere von Horst Hrubesch war 1982–1983, als er mit seiner Mannschaft, dem HSV, die Mannschaft von Juventus Turin besiegte, in der mehrere zukünftige Weltmeister auftraten.

Nach Siegen über den Berliner FC Dynamo, Olympiakos Piräus, Dynamo Kiew und Real San Sebastián erreichte der HSV das Endspiel am 25. Mai in Athen.

Die Angst vor Hrubesch rührte vor allem von seiner Kopfballstärke her. Und so blieb der Spitzname „Headball Monster“ hängen. Vor allem profitierte er von den „Bananenkreuzen“ von Manfred Kaltz.

Sein Satz „Manni Banane, ich Kopf – Tor“ wurde passenderweise in einem Fernsehinterview vorgetragen.Ex-Cheftrainer Horst Hrubesch wünschte den DFB-Damen vor dem Viertelfinalspiel gegen Österreich bei der Europameisterschaft alles Gute.

Der 71-Jährige war von den jüngsten Leistungen der Nationalmannschaft begeistert.Der frühere deutsche Fußball-Interimstrainer Horst Hrubesch feuert Alexandra Popp und den Rest der Mannschaft weiter an.

„Ja, meine Damen, erst einmal möchte ich Ihnen gratulieren, dass Sie es so weit geschafft haben. Was für eine unglaubliche Leistung Sie in der ersten Runde hingelegt haben!“

sagte das 71-jährige Frauenmannschafts-Idol des Hamburger SV in einer Instagram-Story vor dem Viertelfinale der deutschen Frauen am Donnerstagabend.

Wie Alt Ist Horst Hrubesch

„Ich wünsche Ihnen viel Glück in Ihrem bevorstehenden Spiel gegen Österreich. Sie kennen meine Sprichwörter, also hier sind sie wieder:

Es ist Zeit, sich auf das Gewinnen von Spielen zu konzentrieren“, erklärte Hrubesch im Kurzfilm. Wir alle hier beim HSV werden dich für den Einzug ins Meisterschaftsspiel anfeuern.

Nach dem Bruch des DFB mit Steffi Jones im Jahr 2018 fungierte Hrubesch vorübergehend als Cheftrainerin der deutschen Frauen, bis ihm die aktuelle Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nachfolgte.

Auch Hrubesch war in Kontaktt mit DFB-Kapitänin Alexandra Popp kürzlich. Die 31-Jährige erzielte in den drei Vorrundenspielen jeweils ein Kopfballtor und zeigte sich traurig.

dass sich das einstige „Kopfballmonster“ noch nicht gemeldet habe; Hrubesch tat dies kurz darauf. Ein Anruf bei Poppi, “damit wir das klären können”, verriet der Europameister von 1980.

Hrubesch leitete ab dem 22. März 1999 die deutsche Reservemannschaft als Trainer.

Am 8. Mai 2000 wurde ihm die Rolle des Assistenztrainers für die deutsche Nationalmannschaft verliehen,eine bedeutende Leistung in seiner Karriere.

Am 26. März 2002 übernahm Uli Stielike im Zuge einer Neuordnung des Trainerstabes das Amt des Cheftrainers der deutschen Reserve.

Mit der deutschen U-19 wurde Hrubesch 2008 Europameister. Am 9. Januar 2009 engagierte die deutsche U-21-Nationalmannschaft Hrubesch als Interimstrainer.

Leider konnte Rainer Adrion das Amt des Cheftrainers erst im Sommer dauerhaft übernehmen. Er führte Deutschland bei der UEFA-U21-Europameisterschaft 2009 im Juni zum Sieg über Englands U-21-Team in einem 4:0-Finale.

Seine Anstellung als U-19-Trainer des DFB wurde am 11. November 2009 bekannt gegeben. Nach der Entlassung von Rainer Adrion am 21. Juni 2013 wurde er wieder in den Kader der deutschen U-21 aufgenommen.

Wie Alt Ist Horst Hrubesch
Wie Alt Ist Horst Hrubesch

Er trainierte Deutschland bei den Olympischen Sommerspielen 2016 zu einer Silbermedaille.Seine Ernennung zum Cheftrainer der deutschen Frauen-Nationalmannschaft wurde am 13. März 2018 bekannt gegeben.

Reply