Rihanna Vermögen

Rihanna Vermögen | Robyn Rihanna Fenty ist eine knallharte R&B- und Popsängerin, Schauspielerin, Modedesignerin und Geschäftsfrau. Sie ist eine der erfolgreichsten Musikerinnen der Geschichte und hat über 250 Millionen Platten verkauft.

Rihanna Vermögen
Rihanna Vermögen

2012, 2013 und 2017 war sie Spotifys meistgespielte Künstlerin.im Wert von über 1,4 Milliarden Euro
Die R&B-Künstlerin Rihanna, deren Vermögen von „Forbes“ auf 1,7 Milliarden Dollar geschätzt wird, hatte vermutlich ähnliche Gedanken, als sie diese Zahl zum ersten Mal hörte. Etwa 1,4 Milliarden Euro also.

Fenty Beauty, eine erfolgreiche Kosmetiklinie, an der sie zu 50 % beteiligt ist, hat ihr 1,4 Milliarden Dollar eingebracht. Das Geld aus ihrer Musik- und Dessouslinie Savage x Fenty bringt weitere 300 Millionen Dollar ein. Obwohl dies seit 2016 ins Stocken geraten ist, ist es immer noch profitabel.

Sängerin Rihanna wurde Milliardärin, nachdem sie einen profitablen Geschäftsplan entwickelt hatte. Die Signalwirkung war für die Unkompliziertheit erschreckend stark.

Rihanna, 33, ist mit einem geschätzten Nettovermögen von 1,7 Milliarden US-Dollar in die Reihen der Milliardäre der Welt eingetreten, wie Forbes berichtet.

Aus diesem Grund ist sie heute die bestbezahlte Musikerin der Geschichte. Sie können jedoch nicht einfach “Umbrella, ella, ella” singen und erwarten, reich zu werden. Die Sängerin ist aufgrund ihrer Fenty-Kosmetiklinie und einer brillanten Geschäftsstrategie äußerst wohlhabend.

Rihanna, deren Vorname Robyn Fenty ist, gründete das Unternehmen in diesem Jahr und es wurde sofort ein Hit. Wegen eines bahnbrechenden Unterscheidungsmerkmals:

Fenty war die erste Kosmetikmarke, die Make-up in 40 verschiedenen Hauttönen anbot. „Jede Frau sollte sich in dieser Marke wiederfinden“, erklärte Rihanna damals. Infolgedessen spiegelten die Modelle der Marke ein breiteres Spektrum an Identitäten als üblich wider.

Fenty hat die Farbpalette um 50 neue Farbtöne erweitert, die für die meisten Menschen geeignet sein sollten. Die Förderung von Toleranz und Akzeptanz durch das Unternehmen fand bei den Verbrauchern Anklang.

Mit einem Umsatz von über 500.000 US-Dollar im ersten Jahr übertraf es andere prominente Unternehmen wie die Kardashians mit großem Vorsprung. Alles hat eine Nachricht gesendet,

Rihanna war von 2007 bis 2009 mit dem Sänger Chris Brown zusammen. Nach einem heftigen Streit im Februar 2009 endete die Beziehung. Brown wurde im März 2009 wegen körperlicher Übergriffe und terroristischer Drohungen angeklagt.

Während des Prozesses bekannte er sich gegenüber dem Richter wegen Körperverletzung schuldig und vermied dadurch ein hartes Urteil. Zu seinen zahlreichen Verurteilungen gehört eine lebenslange Freiheitsstrafe von fünf Jahren ohne die Möglichkeit einer Bewährung.

Rihanna begann im Dezember 2008 mit der Arbeit an den Demos für ihr viertes Album. Nach einem körperlichen Streit mit dem damaligen Freund Chris Brown im Februar 2009 musste das ursprüngliche Konzept des Albums auf Eis gelegt werden.

Ihre Beziehung zu Brown hatte auch Einfluss auf die Entstehung des Albums. Sie arbeitete mit Künstlern wie Ne-Yo, Justin Timberlake, Chase & Status, Stargate, The-Dream, Brian Kennedy und James Fauntleroy II zusammen, um dieses Album zu erstellen.

Rihanna Vermögen
Rihanna Vermögen

Auf diesem Album spielte Rihanna mehr als je zuvor eine praktische Rolle, indem sie zum Songwriting, zur Co-Produktion und sogar zur Bestimmung des Gesamtthemas des Albums beitrug.

m November konnten Hörer die Rated R CD erwerben. Mehr als drei Millionen Exemplare wurden verkauft. Alle Lobeshymnen gingen an Rihanna, da es „eine ernsthaftere, reifere Rihanna zeigt, die etwas zu sagen hat“.

Von 2009 bis 2016 hatte sie eine sporadische Beziehung mit dem Rapper Drake.Rihannas fünftes Studioalbum mit dem Titel Loud erschien im November 2010.

Das Album debütierte an der Spitze der Album-Charts in Großbritannien und der Schweiz und erschien auf einer Reihe von weltweiten Best-of-Listen. Es brachte fast acht Millionen Verkäufe ein.

Alle drei ihrer Singles „Only Girl , „ und „S&M“ waren weltweit große Erfolge und standen an der Spitze der Billboard-Charts in den Vereinigten Staaten.

Sie startete ihre Loud Tour im Juni 2011 und trat an Orten von Nordamerika über Europa bis hin zu ihrer Heimat Barbados und sogar einigen in Südamerika auf. Die Produktion des Actionfilms „Battleship“ begann Ende August 2010.

In dem Film „Raines“ spielte Rihanna die Rolle einer kleinen Polizistin, und für ihre Leistung in dieser Rolle wurde sie für den Golden Raspberry Award 2013 für die schlechteste Nebenrolle nominiert und gewann ihn Darstellerin. Ab April 2012 wurde der Film weit verbreitet.

Sie war von 2017 bis 2020 mit dem saudischen Geschäftsmann Hassan Jameel verheiratet.Im Jahr 2019 reichte sie eine Klage gegen ihren Vater ein, weil er angeblich ihren Markennamen Fenty missbraucht hatte, als er andeutete, dass sein Unternehmen mit Rihanna verbunden sei.

Rihanna Vermögen

Sie verkauft jedoch auch ihre eigene Kosmetik- und Kleidungslinie mit den Marken Fenty Beauty und Fenty. Sie ist seit Dezember 2020 mit dem amerikanischen Rapper A$AP Rocky zusammen. Dem Paar wurde am 13. Mai 2022 ein Sohn geboren.

Rihanna ist zweisprachig aufgewachsen, mit Englisch als Muttersprache und Bajan Kreol, einer auf der Karibikinsel Barbados gesprochenen Kreolsprache, die auf Englisch basiert und afrikanische und britische Einflüsse hat.Die barbadische Darstellerin ging für sich selbst ins Geschäft

f im Jahr 2017 die Einführung der Kosmetiklinie Fenty Beauty. Wie ihre zuvor erwähnten Kollegen hat Rihanna eine erhebliche Rendite auf ihre Investition in ihre eigene Marke gesehen, die nun den Großteil ihres Vermögens ausmacht.

Das Forbes-Magazin behauptet, dass sie im Alter von 34 Jahren die jüngste amerikanische Selfmade-Milliardärin wurde.

Die jährliche Ausgabe von Forbes, einer Wirtschaftspublikation in den Vereinigten Staaten, enthält eine Liste der reichsten Amerikaner. Rihanna rangiert auf Platz 21 der Liste der reichsten Frauen, die es „aus eigener Kraft geschafft haben“, wie das Sprichwort sagt.

Frauen wie sie heben sich von Erbinnentypen wie Paris Hilton und Arnold Schwarzeneggers Ex-Frau Maria Shriver durch das Etikett „Selfmade“ ab.

Derzeit hat Rihanna ein Nettovermögen von 1,4 Milliarden US-Dollar. Damit liegt sie in Bezug auf Ruhm und Reichtum hinter Oprah Winfrey und Kim Kardashian.

Die Sängerin ist jedoch die einzige Frau auf der Liste, die jünger als 40 ist. Außerdem ist sie die erste Person aus Barbados, die Milliardärin wurde.

Der Erfolg von Songs wie „Umbrella“ und „We Found Love“ ist nur ein Teil des Grundes für ihren finanziellen Erfolg.

Als Mitinhaber der Marke Fenty und des Dessous-Labels Savage x Fenty ist die 34-Jährige auch in der Mode- und Beautybranche aktiv.

Es wird gemunkelt, dass die Sängerin, Geschäftsfrau und brandneue Mutter wieder im Studio ist, um neue Musik aufzunehmen. Dadurch kann sich Ihre finanzielle Situation weiter verbessern.

Pop-orientiert mit R&B-Obertönen, unterstrichen von wunderschön geschrammelten Akustikgitarren, werden ihre Liebeslieder meistens von Stargate produziert und von Ne-Yo geschrieben.

Rasante Dance-Pop-Tracks von ihnen wurden von Carl Sturken & Evan Rogers, Christopher Stewart und JR Rotem kreiert.

Rihanna Vermögen
Rihanna Vermögen

Samples aus anderen Songs werden in mehreren von Rihannas Songs verwendet, darunter der Refrain von Michael Jacksons „Wanna Be Startin‘ Somethin‘“ in „Don’t Stop the Music“ und „Soul Makossa“, ein Song aus den 1970er Jahren von Manuel Dibango.

Reply