Afrojack Vermögen

Afrojack Vermögen | Der aus Spijkenisse in Südholland stammende DJ, Produzent und Remixer Nick Leonardus van de Wall trägt den Künstlernamen Afrojack. Sein erstes Album, Forget the World, wurde 2014 veröffentlicht und er gründete 2007 sein eigenes Plattenlabel, Wall Recordings.

Afrojack Vermögen
Afrojack Vermögen
Afrojack Vermögen
Afrojack Vermögen

Afrojack rangiert in den Top 100 DJs des DJ Mag regelmäßig als einer der zehn besten Musiker. Sein anderer Titel ist „CEO, LDH Europe“.

Er wuchs bei seiner holländischen Mutter und seinem surinamischen Vater in Spijkenisse, Südholland, auf. Schon früh interessierte er sich für Musik und begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierunterricht.

Seine Mutter Debbie betrieb ein Fitnessstudio in der Stadt und er wuchs in einem Einelternhaus auf. Nach dem Abitur verbrachte Van de Wall ein Jahr am Grafisch Lyceum in Rotterdam, wo er Grafikdesign studierte, bevor er eine Karriere als DJ/Produzent anstrebte.

Das erste seiner Alben, „In Your Face“, war das Ergebnis von sieben Jahren Heimstudioarbeit, die im Alter von 11 Jahren begann.

Infolge der Pandemie hatten Künstler in den letzten Jahren weniger Erfolg und hinterließen einen sauren Geschmack im Mund. Zum Glück hat er die Möglichkeit, die verlorene Zeit aufzuholen. 75.000 US-Dollar auf den Tisch zu legen, um es für eine Nacht laufen zu lassen, ist eine erhebliche Investition.

Afrojack Vermögen

Laut Quote ist Afrojack rund 26 Millionen Euro wert. Einer der wohlhabendsten Prominenten, aber als DJ kann er nicht mehr mit Martin Garrix mithalten. In Bezug auf das Geld übertrifft Martin Garrix alle anderen niederländischen Prominenten unter 40 Jahren.

Afrojack Wikipedia

Afrojack
  • Geburtstag
  • Größe
  • Gewicht
  • Mutter
  • Wohnort
Wikipedia
  • 9. September 1987
  • 2,08 m
  • 101 kg
  • Debbie van de Wall
  • Spijkenisse

Welcher DJ verdient am meisten?

Unsere Expertin Monika Weber hat festgestellt, dass The Chainsmokers Calvin Harris überholt haben, um die bestbezahlten DJs der Welt für 2019 zu werden.

Wie viel verdient man als DJ im Monat?

Die Hälfte der Beobachtungen ist höher und die andere Hälfte niedriger als der Medianwert von 42.754 € 3.448 € basierend auf 40 Stunden Arbeit pro Woche. 25 Prozent der Gehälter liegen unter oder über 38.360€ 3.094€ (Oberes Quartil) und 47.651€ 3.843€.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Afrojack ein enormes Vermögen angehäuft hat, mit dem er sein Zuhause verschwenderisch mit den schönsten Objekten dekoriert, die man für Geld kaufen kann.

Wir bezweifeln, dass er wegen der Tatsache, dass er oft in seinen teuren Autos gesehen wird und sie gelegentlich in Brei fährt, den Schlaf verlieren wird.Afrojack’s Essential Mix für BBC Radio 1 wurde im Juli 2010 veröffentlicht.

Am 22. Dezember 2010 veröffentlichte er eine EP namens Lost & Found. Mit Ne-Yo und Nayer trug er 2011 zu Pitbulls Hit „Give Me Everything“ bei, der auf Platz eins landete. Beyoncés Single „Run the World (Girls)“ zeigt seine zusätzliche Produktionsarbeit.

Im Januar 2012 wurde Afrojack mit einem European Border Breakers Award ausgezeichnet. [14] Bisher hat Afrojacks neueste Single „The Spark“ mit Spree Wilson die Top 3 in Australien und Neuseeland und die Top 10 in über 7 weiteren Ländern erreicht. Forbes stufte Afrojack 2013 als den siebthöchsten verdienenden DJ der Welt ein.

Der niederländische Electro-House-DJ, der mit elf Jahren mit dem Programm „Fruity Loops“ begann, Tracks zu machen, ist heute ein weltbekannter DJ. 2011 wurde er dann als Gast in Pitbulls „Give Me Everything“ berühmt. Möglicherweise feiert er seinen letzten Kontoauszug in der Aufnahme.

Afrojack Vermögen
Afrojack Vermögen

2011 war ein arbeitsreiches Jahr für Afrojack, was das Produzieren von Musik mit anderen Künstlern betrifft. Er arbeitete mit Künstlern wie David Guetta, Mike Brown und Madonna zusammen. Er trat 2012 bei mehreren großen EDM-Events wie TomorrowWorld, Ultra und Coachella auf.

Die belgischen DJs produzieren hauptsächlich Musik in den Stilrichtungen Big Room und Electro House. When I Grow Up“ mit Wiz Khalifa wurde kürzlich von zwei Brüdern griechischer Abstammung veröffentlicht.

Am 19. Mai 2014 veröffentlichte er sein erstes Studioalbum mit dem Titel Forget the World.Afrojack arbeitete mit David Guetta an der Produktion der Single „Hey Mama“, die am 17. März 2015 veröffentlicht wurde. Er war neben Nicki Minaj und Bebe Rexha in dem Song zu sehen.

Unter dem Spitznamen NLW ließ er am 27. Juli 2017 ein Extended Play (EP) fallen. Die Veröffentlichung dieses Songs markierte das Debüt seines neuen Spitznamens NLW, unter dem er weitere Songs im Underground-Stil kreieren würde.

Sein Song „Braver“ aus Final Fantasy XV von 2016 war im Soundtrack enthalten. 2016 war er in I’ll Sleep When I’m Dead zu sehen, einer für den Grammy Award nominierten Dokumentation über den amerikanischen DJ und Produzenten Steve Aoki.

Afrojack Vermögen

Ein neuer Track, „Another Life“, mit Ester Dean und produziert in Zusammenarbeit mit DJ David Guetta, wurde am 28. April 2017 veröffentlicht. Seine Single „No Tomorrow“ mit Belly, O.T. Genasis und Ricky Breaker wurden am 7. September 2017 freigelassen.

Reply